Wählen Sie Ihre Reisepakete

Eine Traumreise!! Ein faszinierendes, wunderschönes Land, sehr herzliche, freundliche Menschen! Vielen Dank an Tamara, die für uns die Tour individuell nach unseren Wünschen angefertigt hat.

Monika & Beat

Weitere Erfahrungen von anderen

National Park Los Nevados

Dieses Berggebiet beherbergt zahlreiche gigantische Vulkane wie der "‘El Nevado del Ruiz’, ‘Nevado de Santa Isabel’ und der ‘El Nevado del Tolima’ , diese sind lediglich die bekanntesten. Hier finden eine geheimnisvolle Schönheit kombiniert mit einer noch unberührten Berggebiet, heissen Quellen und tiefen Tälern. Dazu eine traurige Erinnerung an die letzte Eruption mit den dramatischen Folgen. 

Wir offerieren diverse Möglichkeiten im Park. Diese sind verschieden schwer und verschieden lang. Neben den 3 auf unserer Website offerierten Programmen können wir auch Trekkings nach Mass für Sie erstellen. 

Während dem Trekking trägt ein jeder sein Gepäck selbst. Bei einigen Routen könnte auch ein Tragesel oder Pferd organisiert werden. Dies ist auf Wunsch möglich. Beim Besucherzentrum El Cisne kann auch eine Übernachtung in komfortablen Cabañas organisiert werden. Für ein Trekking brauchen Sie eine sehr gute Kondition. Ausserdem ist es gut, wenn Erfahrung vorhanden ist und schon vorher Trekkings unternommen worden sind. Nahrung und Getränke sind nicht inklusive. Aber wir können die Nahrung zusammen kaufen.

>Die Besteigung des Nevado de Tolima ist technisch nicht zu schwer. Es braucht keine Seil, doch rein physich ist die Tour anspruchsvoll. Der Bergführer entscheidet, ob die Bedingungen gut genug sind, um den Gipfel zu besteigen.

Packliste:
- Zelt
- Rucksack > 65 liter
- Gute Laufschuhe (wasserdicht)
- Ersatzschuhe
- Warme Kleidung und Regenjacke
- Schlafsack, geeignet für kühle Temperaturen um 0 Grad.
- Matraze
- Taschenlampe
- Handschuhe und Kappe
- Sonnenschutz
- Sonnenbrille
- Geschirr (für die Mahlzeiten)

Auf Anfrage kann die Ausrüstung auch von DE UNA gemietet werden.

 

Wolken in de Paramo van Los Nevados

Vliegtuig resten op de Paramillo de Quindio met uitzicht op de Nevado del Tolima

Beklimming van Nevado del Tolima (westkant)

Frailejon van 8 meter in de Paramo

 

Vlinder met doorzichtige vleugels tijdens de wandeling door het nevelwoud

Trekking Valle de Cocora – Nevado del Ruiz 6 Tage / 5 Nächte

Tag 1:
Am Morgen Flug von Bogota nach Armenia und Transport zum Valle de Cocora (2400 Meter) über Salento. Von hier starten wir das Trekking durch den Nebelwald nach "Estrella de Agua" (3200 Meter), dort werden wir die Nacht verbringen.

Tag 2:
Früh am Morgen geht es los mit einer Wanderung zum Paramo of Romerales. Der Weg wird schwer begehbar sein, aber eine herrliche Aussicht kann genossen werden. Wir werden bei der Laguna del Encanto (3990 Meter) campieren, am Fusse des imposanten Nevado del Tolima (5215 Meter), von dort können wir eine grossartige Aussicht auf den Nevado del Ruiz geniessen (5300 Meter).

Tag 3:
Heute wird es ein langer Tag. Früh am Morgen geht es los zum Valle del Placer, von dort marschieren zum Paramillo de Quindio mit dem Nevado Santa Isabel. Wir steigen hinauf bis zur schon fast ausgetrockneten Laguna Leona. Der letzte Abschnitt des Tages führt durch eine Paramo Landschaft bis zur Laguna del Otún.

Tag 4:
Vom See steigen wir empor bis zum Gletscher des Nevado de Santa Isabel.  Von der Nordseite dieses schlafende Vulkanes geniessen wir eine herrliche Aussicht auf die Laguna Verde Encantada, zu welcher wir hinunter steigen. Von dort aus führt eine kurze Wanderung nach El Cisne, dort werden wir die Nacht verbringen.

Tag 5:
Eine längere Wanderung durch eine "Mondlandschaft" erwartet uns bis zum Nevado del Ruiz. Wenn wir die Wegkreuzung zwischen La Olleta und dem Nevado del Ruiz erreichen nehmen wir einen Bus hinunter nach Manizales, dort verbringen wir die Nacht in einem schönen Hotel im Zentrum.

Tag 6:
Transport per Bus nach Bogota (+/- 8 Stunden).

Inklusive:

- Inlandflug Bogotá - Armenia
- aufgeführter Transport
- Eintrittsgebühr zum Park
- Gaskocher und Geschirr
- DE UNA Reiseleiter
- Unterkunft in einem schönen Hotel im Zentrum von Manizales

Optional:

- Mit 1 zusätzlichen Tag im Programm können Sie den Nevado del Tolima von der Laguna del Encanto aus besteigen.
- Inlandflug Manizales - Bogota
- öffentlicher Bus Bogota - Armenia

Valle de Cocora, begin punt van de trekking

Laguna del Encanto, kampeerplek

Laguna Verde Encantado, het groene meer van het park

Nevado del Tolima, west kant

Frailejones in de sneeuw

Trekking Otún Quimbaya – Nevado del Ruiz 5 Tage / 4 Nächte

Tag 1:
Inlandflug von Bogota nach Pereira, danach geht es per Chiva hinauf, und zwar entlang dem Otun Fluss bis nach El Cedral. Dort beginnt das Trekking. Nach etwa 2 weiteren Stunden erreichen wir La Pastora, dort übernachten wir auf 2700 Höhenmetern.

Tag  2:
Wir starten früh am Morgen und folgen dem Rio Otun. Nach einem langen Tag erreichen wir den grössten See des Parkes: die Laguna Otun. Wir werden auf 4000 Höhenmtern campieren.

Tag  3:
Vom See aus geht es hinauf bis an den Rande der Gletscher des Santa Isabel. Von der Nordseite geniessen wir einen herrlichen Blick auf die Laguna Verde Encantada. Danach steigen wir zu dieser hinab. Von dort erreichen wir nach einer kurzen Wanderung das Besucherzentrum El Cisne.

Tag 4:
Eine lange Wanderung durch die "Mondlandschaft" erwartet uns. Wenn wir die Weggabelung La Olleta - Nevado del Ruiz erreicht haben, erwartet uns ein Bus welcher uns nach Manizales bringt. Übernachtung in einem Hotel im Zentrum der Stadt.

Tag 5:
Transport mit öffentlichem Bus nach Bogota (+/- 8 Stunden)

Inklusive:

- Inlandflug Bogotá - Pereira
- Erwähntes Programm
- Eintrittsgebühr zum Park
- Gaskocher und Geschirr
- DE UNA Reiseleiter
- Unterkunft in den Cabañas La Pastora
- Unterkunft in einem Hotel im Zentrum von Manizales.

Optional:
- Inlandflug Manizales-Bogota
- Öffentlicher Transport per Bus und keine Flüge

Bomen vol met mos in het nevelwoud

Laguna Otun, het grootste meer van het park

Nevado del Ruiz, de grote reus

Trekking over de cojines in de paramo

Flora in de paramo

Nevado del Tolima - 4 Tage / 3 Nächte

Tag 1:
Um 08.00 Uhr morgens geht es los. Wir fahren per Bus von Bogota nach Ibague (ca. 4 Stunden). Von dort geht es weiter hinauf bis zum Cañon de Combeima und weiter zur Hacienda El Silencio. Von dort geht es in 45 Minuten zu Fuss bis nach El Rancho, wo wir die Nacht in einfachen Hütten oder im Zelt auf einer Höhe von 2450 Metern. Ausserdem können wir dort warme Thermalbäder geniessen.

Tag  2:
Nach dem Frühstück geht es mit dem Gepäck weiter zum nächsten Camp auf 4000 Höhenmenter. In einer Paramo-Landschaft gelegen. Aber eine herrliche Aussicht wartet auf uns.

Tag  3:
Wir starten um 4 Uhr morgen. Wir müssen so früh wie möglich los, damit wir die Chance haben den Gipfel des Nevado del Tolima zu erreichen. Wir müssen um ca. 8 Uhr beim Gletscher ankommen. Die letzten 2 Stunden geht es mit Steigeisen über den Gletscher bis zum Gipfel des Vulkanes. Von dort oben haben wir eine herrliche Aussicht über den Nationalpark Los Nevados. Danach geht es zurück zum Camp.

Tag 4:
Früh am Morgen steigen wir hinunter, nach dem wir die Thermalbäder nochmals genossen haben, geht es zurück nach Bogotá.

Inklusive:

- aufgeführter Transport
- Eintrittsgebühr in den Park
- Steigeisen und ein Eispickel für die Gipfelbesteigung
- Gaskocher und Geschirr
- DE UNA Guide
- Unterkunft in El Rancho
- Eintritt zu den Thermalbädern.

Condor, vlakbij het kamp op 4000 meter

Beklimming van Nevado del Tolima over de gletsjer

Nevado del Tolima, gezien vanaf het kamp op 4000 meter

Zonsondergang van het kamp op 4000 meter

Uitzicht vanaf de gletsjer